LEHRERKONZERT

19.Nov 2017 , 17:00 Uhr
Robert-Schumann-Saal
freier Eintritt

Im Lehrerkonzert am 19. November um 17 Uhr sind eine Eigenkomposition von Annette Schneider, Lehrerin am KON, für Mandoline und Klavier oder ein Tango von Astor Piazolla für Klavier, Violine, Akkordeon und Bass zu hören. Mit einer Komposition von Francis Poulenc stellt sich Eva Jurisch vor. Sie ist seit August als Klarinettenlehrerin neu am Konservatorium. Von Ludwig van Beethoven erklingt die Sonate F-Dur für Cello und Klavier und von Schulleiter Thomas Richter die Komposition „Lines and Points“ für Klavier zu vier Händen. Den zweiten Teil des abwechslungsreichen Konzertes gestalten die Kollegen des Fachbereiches Popularmusik mit Swing- und Jazzmusik.